Die Laserbehandlung (auch: Laserchirurgie) ist ein besonders fortschrittliches Verfahren der modernen Medizin. Bei uns in der Wallenstein Klinik wird die Laserbehandlung vor allem bei Venenerkrankungen, Darmerkrankungen, Hauterkrankungen und Steißbeinfisteln eingesetzt. Gegenüber herkömmlichen Behandlungsmethoden bietet die moderne Laserbehandlung verschiedene Vorteile: Krankheitsherde werden ohne Wunden gründlich beseitigt, erkrankte Gefäße werden einfach stillgelegt. Die Laserbehandlung ist ein sanftes Verfahren, das für den Patienten weitgehend schmerzarm ist. Zudem ist der Heilungsprozess erheblich beschleunigt.

Was passiert bei einer Laserbehandlung?

Laser ist verstärktes, gebündeltes Licht. Je nachdem, welche Art von Leiden vorliegt, wird der Laserstrahl auf verschiedenen Wegen an die erkrankte Stelle herangeführt. Bei Hauterkrankungen kann das Lasergerät direkt angesetzt werden. Sind innere Organe wie der Darm, Gefäße wie Krampfadern oder auch das Steißbein betroffen, arbeiten wir bei der Laserbehandlung mit einem Trick: Nach einem kleinen Einstich an der Hautoberfläche wird eine Glasfaser als Lichtleiter verlegt. Durch dieses bewegliche Röhrchen hindurch steuern wir tiefer liegende Behandlungsherde an. Der Laserstrahl lässt sich haarfein regulieren, er heilt an den betreffenden Stellen durch Hitze. Schonend beseitigt er die erkrankten Strukturen oder legt krankhaft vergrößerte Gefäße durch „Verschweißen“ lahm.

Vorteile für den Patienten

  • Kein Schneiden, keine offenen Wunden
  • Sanft und schmerzarm
  • Punktgenaues Angehen der erkrankten Stellen
  • Beschleunigte Heilung
  • Oft ambulant möglich

Hochentwickelte Technologie

In der Wallenstein Klinik haben wir die Methode der Laserbehandlung für verschiedene Behandlungszwecke speziell weiterentwickelt. Bei der Behandlung von Steißbeinfisteln zum Beispiel wenden wir ein sehr schonendes Operationsverfahren an, das unseres Wissens weltweit einzigartig ist. Die Lasertechnologie, die bei der jeweiligen Behandlung zum Einsatz kommt, stimmen wir sorgfältig auf den Eingriff ab. Verwendet werden nur modernste Geräte aus den USA. Unsere Erfahrung mit der Laserbehandlung ist besonders groß: Wir haben bereits mehrere Tausend Patienten einer solchen Behandlung unterzogen.

Beschleunigte Heilung

Einer der größten Vorzüge der Laserbehandlung: die beschleunigte Heilung. Es entstehen normalerweise keine offenen Wunden, die ausheilen müssen. So kommt es kaum zu Komplikationen, korrigierende Eingriffe sind wesentlich seltener nötig als bei herkömmlichen Behandlungsmethoden. Auch ist nach einer Laserbehandlung meist keine lange Bettruhe erforderlich. In der Regel sind Sie kurze Zeit nach dem Eingriff wieder mobil – die Dauer der Nachbehandlung ist deutlich verkürzt.

 

Wallenstein Klinik GmbH
Rothenburger Str. 243
90439 Nürnberg

+49-911-96 19 90
Dr. med. Felix Koc, von sanego empfohlen