Die Ultraschalluntersuchung ist ein bewährtes Verfahren, das aussagekräftige Bilder von Organen und Geweben liefert. Krankheitsherde können so entdeckt und ihr Umfang eingeschätzt werden. Bei einer Ultraschalluntersuchung senden wir Schallwellen-Impulse gezielt in die untersuchte Körperregion. Anhand des zurückgeworfenen Echos wird ein Monitorbild zusammengesetzt, das die Gewebestruktur genau abbildet. Von dem gelieferten Bild kann auch ein Ausdruck (Sonogramm) angefertigt werden. Dieser Ausdruck lässt sich dann mit Bildern vergleichen, die wir bei späteren Untersuchungen gewinnen. So können wir zum Beispiel einen Heilungsverlauf sehr gut in seiner Entwicklung verfolgen.

Unsere Spezialkenntnisse

Sie erwägen eine Laserbehandlung bei uns? In diesem Fall führen wir im Vorfeld eine gründliche Ultraschalluntersuchung durch. Dabei wird abgeklärt, wie Ihre Erkrankung mit dem größten Erfolg behandelt werden kann. Von unserer besonderen Erfahrung bei der Ultraschalluntersuchung können Sie aber auch dann profitieren, wenn Sie noch keine Laserbehandlung geplant haben. Wir sind seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Laserchirurgie tätig – dabei konnten wir die Diagnose per Ultraschall perfektionieren. Bei der Ultraschalluntersuchung verschiedener Körperregionen verfügen wir über unschätzbare Spezialkenntnisse. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht.

Was wir per Ultraschall untersuchen

  • Arterien und Venen, besonders die der Beine
  • Halsschlagader
  • Darmbereich und Bauchorgane
  • Kreuzband-Region

Ablauf der Ultraschalluntersuchung

Bei der Ultraschalluntersuchung nähern wir uns mit einer Sonde der jeweiligen Körperregion. Die Sonde schickt die Schallimpulse in das Gewebe. Ein Empfänger nimmt das zurückgeworfene Echo auf. Auf dem Monitor wird augenblicklich das untersuchte Gewebe bzw. das jeweilige Organ dargestellt. Je nach untersuchtem Bereich haben wir die Auswahl zwischen verschiedenen Sonden-Typen. So erreichen wir, dass die Ultraschalluntersuchung optimale Bilder liefert.

Besondere Vorteile für Sie

Die Ultraschalluntersuchung arbeitet mit harmlosen Schallwellen. Darum ist sie absolut schmerzfrei. Es gibt, anders als zum Beispiel bei einer Röntgen-Untersuchung, auch keine Strahlenbelastung oder irgendwelche anderen Rückstände. Der größte Vorzug dieses Untersuchungsverfahrens: Es zeigt in Echtzeit ein aktuelles Bild von der untersuchten Region. Darum wenden wir die Ultraschalluntersuchung auch während eines Eingriffs an. So können wir den Operationsverlauf jederzeit überwachen – das erhöht die Sicherheit für Sie, den Patienten.

 

Wallenstein Klinik GmbH
Rothenburger Str. 243
90439 Nürnberg

+49-911-96 19 90
Dr. med. Felix Koc, von sanego empfohlen